Logo image

Sustainable Switzerland Forum

22. August 2024, Kursaal Bern

Die Nachhaltigkeitskonferenz für Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

Sind Sie dabei?

Jetzt Ticket sichern!
SSF BMW

Bild: Sustainable Switzerland

Klima & Energie Partner Inhalt: BMW

Erneuerbare Energie effizient speichern

«Zusammen packen wir’s» lautet die Devise führender Organisationen aus Wirtschaft und Wissenschaft, die sich gemeinsam dafür einsetzen, die Schweiz noch nachhaltiger zu machen. Die Partner von Sustainable Switzerland setzen mit ihrem Engagement ein klares Zeichen – und machen Fortschritte sichtbar.

5

Teilen
Link kopieren LinkedIn
Hören
Logo image

Erneuerbare Energie effizient speichern

Teilen
Link kopieren LinkedIn
Hören

2 Min.  •   • 

Thomas Hofmann

«Wasserstoff kann das fehlende Puzzleteil für emissionsfreie Mobilität sein.»

Thomas Hofmann

Projektmanagement 360°Umfeld, BMW Group

Wasserstoff ist eine der effizientesten Möglichkeiten, erneuerbare Energien zu speichern und zu transportieren. Er wird daher eine Schlüsselrolle beim Klimaschutz spielen. Auch im Mobilitätssektor kann Wasserstoff das fehlende Puzzleteil für emissionsfreie Mobilität sein, denn eine einzige Technologie wird nicht ausreichen, um klimaneutrale Mobilität weltweit zu ermöglichen. Nach vier Jahren Entwicklungszeit des BMW iX5 Hydrogen tritt die BMW Group nun mit dem Praxis-betrieb einer Pilotflotte in die nächste entscheidende Phase.

Wasserstofffahrzeuge wie der BMW iX5 Hydrogen besitzen ebenso wie Batteriefahrzeuge einen elektrischen Antrieb. Der Hauptunterschied ist der Energiespeicher: Statt elektrischem Strom in der Batterie wird gasförmiger Wasserstoff in Tanks gespeichert und dann mittels einer Brennstoffzelle in elektrischen Strom für den Antrieb umgewandelt. Der grosse Vorteil ist, dass Wasserstoff in nur wenigen Minuten getankt werden kann und so die Vorteile des elektrischen, emissionsfreien Fahrens mit der Flexibilität heutiger Verbrenner kombiniert.

Themensession mit Thomas Hofmann, Wasserstoff / Brennstoffzelle, Projektmanagement 360°Umfeld, BMW Group

«Zusammen packen wir’s»

Innovative Lösungsansätze und Best Practices für die Welt von morgen

Die an der Initiative beteiligten Unternehmen und Hochschulen verbindet die Überzeugung, dass Nachhaltigkeit in ihren ökonomischen, sozialen und ökologischen Dimensionen (kurz: «ESG») grosse gemeinsame Anstrengungen erfordert. Gefragt sind klare Zielsetzungen und entschlossene Schritte auf dem Weg zu einer klimaneutralen und in jeder Hinsicht lebenswerten Schweiz von morgen. Belassen wird es nicht bei wohlfeilen Erklärungen, sondern anhand innovativer Lösungsansätze und Vorzeigeprojekte gezeigt, wie die Herausforderungen unserer Zeit gemeistert werden können. Mit geballtem Know-how und auf der Basis jüngster wissenschaftlicher Erkenntnisse. Einen Eindruck davon gaben die Partner der Initiative am diesjährigen Sustainable Switzerland Forum (SSF) in mehreren Themensessions.

Werbung

Beliebteste Artikel

Empfohlene Artikel für Sie

Photograph: Fred Merz/Lundi13/EPFL
Klimawandel

Schweiz, es ist Zeit für die Netto-Null-Wirtschaft

Foto: BMW

Das grosse Potenzial von Wasserstoff

Erneuerbare Energie
play button
Energie

Welches sind die wichtigsten Quellen für erneuerbare Energie in der Schweiz?

Ähnliche Artikel

Wasserstoffzug
Energie

Schweiz droht Wasserstoff-Zug in Europa zu verpassen

Foto: ABB
Energie

Pionierleistung in den Walliser Alpen

E-Mobilität oder Wasserstoff – wem gehört die Zukunft?
Mobilität

E-Mobilität oder Wasserstoff – wem gehört die Zukunft?