Logo image

Sustainable Switzerland Forum

22. August 2024, Kursaal Bern

Die Nachhaltigkeitskonferenz für Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

Sind Sie dabei?

Jetzt Ticket sichern!
Sustainable Switzerland Forum

Bild: Sustainable Switzerland

Gesellschaft Partner Inhalt: die Mobiliar

Die Kraft der Kreativität nutzen

«Zusammen packen wir’s» lautet die Devise führender Organisationen aus Wirtschaft und Wissenschaft, die sich gemeinsam dafür einsetzen, die Schweiz noch nachhaltiger zu machen. Die Partner von Sustainable Switzerland setzen mit ihrem Engagement ein klares Zeichen – und machen Fortschritte sichtbar.

10

Teilen
Link kopieren LinkedIn
Hören
Logo image

Die Kraft der Kreativität nutzen

Teilen
Link kopieren LinkedIn
Hören

2 Min.  •   • 

Florian Baumgartner

«Die Teilnehmenden befreien sich von dem, was sie schon kennen und kommen zu ganz neuen Einfällen.»

Florian Baumgartner

Design-Thinking-Experte

Für die nachhaltige Entwicklung braucht es neue Ideen. Doch wie findet man die? In der Themensession der Mobiliar am Sustainable Switzerland Forum lernten die Teilnehmenden, wie sie in nur 45 Minuten und mit Spass neue Lösungen entwickeln können. Herausgekommen sind beeindruckend nachhaltige Businessideen. «Entscheidend ist die Methode», sagt Moderator und Design-Thinking-Experte Florian Baumgartner: Zwei zufällige Begriffe, die nichts miteinander zu tun haben, dienten als Ausgangspunkt für die Kleingruppen. «Damit befreien sich die Teilnehmenden von dem, was sie schon kennen und kommen zu ganz neuen Einfällen.» So sind zehn Projektideen entstanden.

Die Themensession war ein Mini-Format des Mobiliar Forums, einer Innovationsplattform für Schweizer KMU und Nichtregierungsorganisationen. In kostenlosen Workshops arbeiten diese an zentralen Fragen rund um die Zukunft ihres Geschäfts, ihrer Produkte oder Dienstleistungen.

«Zusammen packen wir’s»

Innovative Lösungsansätze und Best Practices für die Welt von morgen

Die an der Initiative beteiligten Unternehmen und Hochschulen verbindet die Überzeugung, dass Nachhaltigkeit in ihren ökonomischen, sozialen und ökologischen Dimensionen (kurz: «ESG») grosse gemeinsame Anstrengungen erfordert. Gefragt sind klare Zielsetzungen und entschlossene Schritte auf dem Weg zu einer klimaneutralen und in jeder Hinsicht lebenswerten Schweiz von morgen. Belassen wird es nicht bei wohlfeilen Erklärungen, sondern anhand innovativer Lösungsansätze und Vorzeigeprojekte gezeigt, wie die Herausforderungen unserer Zeit gemeistert werden können. Mit geballtem Know-how und auf der Basis jüngster wissenschaftlicher Erkenntnisse. Einen Eindruck davon gaben die Partner der Initiative am diesjährigen Sustainable Switzerland Forum (SSF) in mehreren Themensessions.

Werbung

Beliebteste Artikel

Empfohlene Artikel für Sie

After Work

Haben wir für Nachhaltigkeit in der Krise überhaupt Zeit?

Melati Wijsen
Governance

SSF Speaker Melati Wijsen: Wie die Jugend ein nachhaltiges Morgen gestalten kann

Dr. Auma Obama
Klimawandel

SSF Speaker Auma Obama: Verfechterin von Nachhaltigkeit und sozialer Verantwortung

Ähnliche Artikel

https://pixabay.com/photos/books-education-school-literature-462579/
Bildung

Nachhaltigkeit im Unternehmen wirksam vorantreiben

https://unsplash.com/de/fotos/gebaude-mit-pflanzen-bedeckt-0NJ9urGXrIg
Kreislaufwirtschaft

Neue Studie setzt Fokus auf Nachhaltigkeit in KMUs

SSF UBS
Governance

Nachhaltige Unternehmensführung