Logo image

Sustainable Switzerland Forum

22. August 2024, Kursaal Bern

Die Nachhaltigkeitskonferenz für Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

Sind Sie dabei?

Jetzt Ticket sichern!
Lidl Schweiz setzt sich für Armutsbetroffene ein

Foto: Lidl Schweiz

Gesellschaft Partner Inhalt: Lidl Schweiz

Lidl Schweiz setzt sich für Armutsbetroffene ein

Als Teil der Gesellschaft engagiert sich Lidl Schweiz mit regelmässigen Spenden für kulturelle sowie sportliche Anlässe, um armutsbetroffenen Menschen und jungen Familien direkt und unkompliziert zu helfen – nicht nur zur Weihnachtszeit, sondern das ganze Jahr über.

0

Teilen
Link kopieren LinkedIn
Hören
Logo image

Lidl Schweiz setzt sich für Armutsbetroffene ein

Teilen
Link kopieren LinkedIn
Hören

3 Min.  •   • 

«Eine Kette ist nur so stark, wie ihr schwächstes Glied», lautet ein altbekanntes Sprichwort. Was für jedes Fussballteam zutrifft, gilt erst recht für die Gesellschaft. Nicht immer aber ist ein schwaches Glied erkennbar. So gibt es in der Schweiz mehr schwache Glieder in der Gesellschaftskette als auf den ersten Blick ersichtlich – Menschen, die unter dem Existenzminimum leben und Tag für Tag dafür kämpfen, mit den wenigen vorhandenen Mitteln über die Runden zu kommen. Für Armutsbetroffene reicht der Lohn oft nicht aus, um neben den Kosten für die Krankenkasse und die Miete, ausreichend Lebensmittel und Produkte für den täglichen Bedarf kaufen zu können, geschweige denn an Freizeitaktivitäten teilzunehmen oder Weihnachtsgeschenke für Familie und Freunde zu erwerben. Gemäss Bundesamt für Statistik sind in der Schweiz rund 720'000 Menschen von Armut betroffen, fast 100'000 davon sind Kinder.

Damit an Weihnachten alle glücklich sind

Lidl Schweiz ist nicht nur überzeugt, dass jeder Mensch dazu beitragen kann, dass diese Welt eine bessere wird, sondern ist sich auch seiner Verantwortung gegenüber der Gesellschaft bewusst. Aus diesem Grund unterstützt Lidl Schweiz eine Vielzahl karitativer Projekte, um armutsbetroffenen Menschen möglichst direkt und unkompliziert zu helfen. Die meisten Projekte laufen das ganze Jahr über, einige davon im Speziellen zur Weihnachtszeit. So zum Beispiel das Weihnachtsprojekt mit der Stiftung Heilsarmee Schweiz: Die Nonprofit-Organisation gilt als Expertin in Sachen Weihnachten, organisiert sie doch schon seit rund 100 Jahren in zahlreichen Schweizer Orten Weihnachtsfeiern für beeinträchtigte und in Not lebende Menschen. Lidl Schweiz unterstützt diese Feiern mit einer Geldspende sowie Weihnachtsgeschenken in der Form von Einkaufgutscheinen. Menschen, die kein Geld für Feierlichkeiten haben und vielleicht gerade aufgrund ihrer prekären Finanzlage einsam geworden sind, sollen am Weihnachtsfest der Heilsarmee einen Ort der Geborgenheit, Zuversicht und Freude finden. «Wir freuen uns, dass wir mit unseren Geschenken einen Beitrag dazu leisten können», sagt Jenny Butterweck Nachhaltigkeitsverantwortliche bei Lidl Schweiz.

Mit «A Lidl Help» Armutsbetroffenen helfen

Nebst dem Weihnachtsfest gibt es diverse andere Projekte, die Lidl Schweiz zur Bekämpfung von Armut unterstützt. So wird seit 2020 mit dem eigens lancierten Spendenprojekt «A Lidl Help» Armutsbetroffenen in der ganzen Schweiz unter die Arme gegriffen. «Das Projekt setzen wir mit der Schweizer Tafel und Tischlein deck dich um», erklärt Jenny Butterweck. «A Lidl Help» funktioniert wie folgt: Kundinnen und Kunden können nach dem Prinzip «Kauf eins mehr» direkt über die Lidl-Filialen diverse Produkte spenden. Lidl Schweiz selbst legt auf jeden gespendeten Artikel das gleiche Produkt obendrauf. In den vergangenen vier Spendenaktionen kamen so Lebensmittel und Produkte des täglichen Bedarfs im Wert von über 175’000 Franken zusammen.

Kunstwerke für einen guten Zweck

Eine weitere Partnerschaft, die Lidl Schweiz eine Herzensangelegenheit ist, ist die Zusammenarbeit mit Pro Juventute, die bereits seit über drei Jahren besteht. Der Spendenbetrag von jährlich rund 100’000 Franken kommt in erster Linie jungen Familien zugute.

Im letzten Jahr haben Kinder beim Sammeln der Spendengelder einen wesentlichen Beitrag geleistet: In einem Malwettbewerb konnten sie Zeichnungen einsenden. Unter über 160 eingereichten Kunstwerken wurden drei auserkoren, die im Herbst 2021 auf den Lidl-Einkaufstaschen zu sehen waren. Pro verkaufte Einkaufstasche spendete Lidl Schweiz einen Franken an Pro Juventute. Im November 2021 konnte Lidl Schweiz CEO Torsten Friedrich einen Spendencheck über 50’000 an Pro Juventute Schweiz überreichen. Dasselbe Spendenprojekt wurde auch 2022 durchgeführt, diese Einkaufstaschen werden Anfang 2023 bei Lidl Schweiz im Verkauf sein. Dazu Torsten Friedrich: «Als in der Schweiz verankerter Detailhändler ist es uns wichtig, der Schweizer Bevölkerung etwas zurückzugeben. Mich als Vater freut es ganz besonders, dass wir mit diesen Spenden einen Beitrag dazu leisten können, dass Kinder und Jugendliche unterstützt und gefördert werden.» Denn oft sind es gerade die Kinder, die als schwächstes Glied der Kette ganz besonders auf unsere Hilfe angewiesen sind.

Deklaration: Dieser Inhalt wurde vom Sustainable Switzerland Editorial Team im Auftrag von Lidl erstellt.

Dieser Artikel behandelt folgende SDGs

Die Sustainable Development Goals (SDGs) sind 17 globale Ziele für nachhaltige Entwicklung, vereinbart von den UN-Mitgliedsstaaten in der Agenda 2030. Sie decken Themen wie Armutsbekämpfung, Ernährungssicherheit, Gesundheit, Bildung, Geschlechtergleichheit, sauberes Wasser, erneuerbare Energie, nachhaltiges Wirtschaftswachstum, Infrastruktur, Klimaschutz und den Schutz der Ozeane und der Biodiversität ab.

1 - Keine Armut

Werbung

Beliebteste Artikel

Empfohlene Artikel für Sie

https://pixabay.com/photos/castle-lichtenstein-castle-2694027/

In Liechtenstein gelten 14,1 Prozent der Bevölkerung als armutsgefährdet

Ein älterer Mann betreibt Stand-Up Paddle einen modernen Sport auf dem Zürichsee.

Einkäufe in die Säule 3a sollen möglich werden – aber mit Einschränkungen: "Den heute 30- bis 50-Jährigen bringt die Vorlage des Bundesrats wenig", so lautet eine Kritik

Foto: PD

Freiwilliges Engagement lohnt sich

Ähnliche Artikel

«Tischlein deck dich ist ein tolles Märchen, aber ein solches Schlaraffenland bieten wir nicht»
Gleichstellung

«Tischlein deck dich ist ein tolles Märchen, aber ein solches Schlaraffenland bieten wir nicht»

Foto: UBS
Kreislaufwirtschaft

Eine Plattform für gemeinnützige Projekte

https://pixabay.com/photos/the-national-council-hall-4575420/
Gleichstellung

Neuer Aktionsplan für eine nachhaltige Schweiz