Logo image
Produktion & Konsum

Wie viel kostet unsere Jeans die Umwelt?

NZZ Format: "Slow Fashion: wertschätzen statt wegwerfen"
play button

 • 

0

Teilen
Link kopieren LinkedIn
Hören

Das beliebte Hosenbein verbraucht rund 7000 Liter Wasser in der Produktion, das ist so viel wie 35 Badewannen. Trotz des hohen Ressourcenverbrauchs werden am laufenden Bande Kleider neu produziert. Ein Film von NZZ Format über Slow und Fast Fashion.

Dieser Artikel erscheint unter

Werbung

Beliebte Artikel

Empfohlene Artikel für Sie

Top-Produkte aus alten Kleidern – Texcircle macht’s möglich
Kreislaufwirtschaft

Top-Produkte aus alten Kleidern – Texcircle macht’s möglich

Protestierende Näherinnen in Bangladesh
Textilien

Tragödie von Rana Plaza: Die Textilindustrie hat aus ihren Fehlern nur teilweise gelernt

ISTOCK
Textilien

Modebranche, jetzt handeln!

Ähnliche Artikel

Jedes einzelne Kleidungsstück besteht aus verschiedenen Produktionsschritten in denen die Nachhaltigkeit mit eingeplant werden muss.
Kreislaufwirtschaft

Nachhaltigkeit in der Mode: Wie geht das?

H&M in New York
Kreislaufwirtschaft

Kann Fast Fashion nachhaltig sein? H&M kämpft in einem komplizierten Umfeld

Fast Fashion: Wie lange ist sie tragbar?
Textilien

Fast Fashion: Ist das tragbar?