Wochenfokus - Guest Contribution

3 von 3: Kyburz Switzerland ist Finalist für den Green Business Award 2022

Im Rahmen des Business Day am ersten Swiss Sustainability Forum in Bern wird die Auszeichnung zum vierten Mal verliehen. Sie prämiert führende Lösungen im Bereich der unternehmerischen Nachhaltigkeit.

Smartes Produktdesign und lange Lebenszyklen reduzieren die graue Energie um 71 Prozent. Bild: PD

12. August 2022

Kyburz Switzerland: MultiLife-Konzept

Wie beschreiben Sie Ihre Lösung in wenigen Worten?

Das Kyburz MultiLife-Konzept ist die Antwort auf die boomende E-Mobilität. Jedoch ist die Herstellung der Akkus ressourcenintensiv. Nach dem Ersteinsatz in Neufahrzeugen werden sie anschliessend in werkrevidierten Fahrzeugen und in Energiespeichern genutzt. Dadurch wird die Lebensdauer der Batterie als ressourcenintensivstes Bauteil um ein Vielfaches verlängert.

Etwas detaillierter ...

Kyburz KYBURZ hat ein neues Batterierecyclingverfahren entwickelt, das ohne Einsatz von Chemikalien über 91 Prozent der Rohstoffe zurückgewinnt, die bei der Herstellung von Akkus eingesetzt werden. Das neuartige Verfahren ermöglicht es den Materialkreislauf zu schliessen und spart insgesamt über 71 Prozent graue Energie.

Wer sind Ihre Kunden?

Kyburz MultiLife deckt sowohl Industrie-/Zustellbetriebe wie auch private Kunden ab, welche E-Fahrzeuge im Nahbereich nutzen oder eine nachhaltige Energiespeicherung anstreben. Rohstoffe aus rezyklierten 4thLife Akkus können als Wertstoff verkauft werden.

Welchen Nutzen bringt Ihre Lösung für die Umwelt?

Ressourcen werden geschont durch mehrfachen Einsatz in Produkten; Rohstoffe bleiben im Kreislauf erhalten; Graue Energie in der Herstellung von Elektrofahrzeugen und Solarstromspeichern wird um zwei Drittel reduziert; Akkurecycling verzichtet auf Einsatz von Chemikalien und verbraucht 80 bis 90 Prozent weniger Energie als gängige Methoden; Wiederverwendung in weiteren Produkten verlängert die Lebensdauer der Batterien.

Wie schaffen Sie es, auf dem Markt zu bestehen?

Das Kyburz MultiLife-Konzept ermöglicht eine maximale Nutzung der Ressourcen über alle Produktleben hinweg. Durch ein intelligentes Design bleiben die Rohstoffe im Kreislauf erhalten und Kyburz schafft sich so eine grosse Unabhängigkeit von aussen und einen ökonomischen Vorteil. Die von Experten vorausgesagte Vervielfachung der Nachfrage nach Akkus in der Zukunft ist dank des hauseigenen Verfahrens zum Batterierecycling ebenfalls ein grosses Wachstumspotenzial.

Kyburz Switzerland

Martin Kyburz, CEO von Kyburz Switzerland. Bild: PD

Green Business Switzerland

Die Organisation Green Business Switzerland rückt den positiven Zusammenhang zwischen unternehmerischem Erfolg und nachhaltigem Handeln in den Fokus. Wenn wir unseren Planeten für die zukünftigen Generationen erhalten wollen, muss die Wirtschaft Teil der Lösung sein. Dafür braucht es einen Bewusstseinswandel und Vorbilder, an denen sich ihre Entscheidungsträger:innen orientieren. Green Business Switzerland engagiert sich hierfür mit verschiedenen Formaten. Hinter der zukunftsweisenden Kooperation zentraler Akteure aus Wirtschaft und Umweltschutz stehen unter anderem das Bundesamt für Umwelt (BAFU), economiesuisse, öbu, Pusch, die Schweizerische Umweltstiftung, Scienceindustries, Swissmem, Swiss Textiles oder der WWF Schweiz.

Green Business Award

Diese Story ist nicht in der gewünschten Sprache verfügbar